TU Wien Informatics

20 Years

MSc Software Engineering und Internet Computing

  • Masterstudium
  • UE 066 937

Im Masterprogramm Software Engineering und Internet Computing konzentrieren Sie sich auf die Softwareentwicklung für verteilte Systeme, Mobile Computing, Internetsicherheit und elektronisches Bezahlen als wesentliche technologische Voraussetzungen für einen virtuellen Internet-Wirtschaftsstandort.

/master/software-engineering-and-internet-computing/iStock-494291568-RGB.jpg

Facts

  • Dauer: 4 Semester
  • Umfang: 120 ECTS
  • Abschluss: Dipl.-Ing.
  • Sprache: Deutsch
  • Studienplan: PDF / Lehrveranstaltungen

This page in English.

Das Studium

Was sind die Inhalte des Studiums?

Software Engineering befasst sich mit der Entwicklung von Software von der Analyse über das Design und die Implementierung bis hin zur Inbetriebnahme und Wartung. Wesentliche Begleitmaßnahmen sind Qualitätssicherung, Projekt- und Risikomanagement. Internet Computing befasst sich mit der global verteilten Informationsverarbeitung. Beide Bereiche basieren auf wissenschaftlichen Prinzipien und Methoden. Die spezifischen Themen sind Software Engineering und Architektur, Systemsoftware, Internet Computing, Sicherheit und Datenschutz, verteilte Systeme und Netzwerke sowie formale Methoden, Theorie und Projektmanagement. Im Wahlpflichtmodul können Sie Forschungsbereiche auswählen, in denen Sie Ihr Wissen erweitern und vertiefen möchten.

Spezialisierung in Security and Privacy

Um der Wichtigkeit des Bereichs für unsere digitale Gesellschaft Rechnung zu tragen, haben wir die Spezialiserung Security and Privacy in dieses Masterstudium aufgenommen. Es ermöglich Ihnen, Ihre Expertise in verschiedenen Themen zu vertiefen, darunter System Security, Network Security, Cryptography und Formal Methods for Security and Privacy. Mit diesem Wissen erhalten Sie die notwendige Grundlage, um IT Security-Spezialist zu werden. Wenn Sie mindestens 33 ECTS im Modul “Advanced Security” (darunter jedenfalls das “Seminar on Security”) absolviert haben, wird Ihre Spezialisierung in Security and Privacy in Ihrem Diploma Supplement als Schwerpunkt ausgewiesen.

Welche Qualifikationen erwerbe ich?

Als Absolvent/-in verstehen Sie die Theorien und Prinzipien, mit denen Sie hochspezialisierte Problemlösungssoftwarearchitekturen, Systemsoftware, Internet-Computing oder Sicherheit entwickeln können. Sie erhalten fundierte Kenntnisse in Computersprachen, Programmierung, verteilten Systemen, Algorithmen sowie Wirtschaft und Management. Die erlernten Methoden und Werkzeuge setzen Sie professionell für Analyse und Design von Lösungen, mit denen Sie Softwaresysteme implementieren und verifizieren können, ein. Darüber hinaus sind Sie sicher im Umgang mit Technologien, Standards und Softwaretools. Englischkenntnisse ermöglichen es Ihnen, konplexe Texte zu verstehen, zu verfassen und zu präsentieren.

Im Laufe Ihres Studiums erwerben Sie wichtige soziale Kompetenzen wie beispielsweise Kommunikation und Präsentation, Entscheidungsverantwortung, Leadership in komplexen Projekten. Ihre Gestaltungsfähigkeit wird gestärkt und Sie fördern Ihr individuelles Kreativitäts- und Innovationspotenzial.

Welche Berufsfelder eröffnet das Studium?

Als Absolvent/-in dieses Studiums sind Sie für eine Weiterqualifizierung im Rahmen eines facheinschlägigen Doktoratsstudiums, aber auch für die Tätigkeit in der Wirtschaft international konkurrenzfähig.

Mögliche Betätigungsfelder finden Sie in der Grundlagenforschung sowohl im universitären als auch im industriellen Bereich. Die angewandte Forschung und Entwicklung von Software in Industrieunternehmen steht Ihnen ebenso offen wie Tätigkeiten in der Systemanalyse, der Software-Architektur und im Consulting.

Umgebung

Sie tauchen tief ein in ein reichhaltiges Umfeld voller spannender Ideen und interessanter Herausforderungen, die Ihre Talente fördern und Ihnen wertvolle neue Erfahrungen bieten:

  • Nehmen Sie an unseren Mobilitätsprogrammen teil! Internationaler Austausch ist Teil unserer DNS. Treffen Sie Studierende, Forscher und Dozenten aus der ganzen Welt, nehmen Sie an Erasmus teil und machen Sie während Ihres Masterstudiums bei unseren Doppelabschlussprogrammen mit.
  • Kommen Sie zum Master, bleiben Sie für das Doktorat! Ein Masterstudium ist die ideal Vorbereitung auf ein Doktorat an der TU Wien Informatics Doctoral School. Und wir sind ständig auf der Suche nach hervorragenden Kandidat:innen für offene Stellen im wissenschaftlichen Bereich.
  • Lernen Sie die Menschen und Forschung kennen! Wir sind stolz auf die herausragenden Wissenschaftler und Forscher, die unsere vielfältige Fakultät bilden. Finden Sie heraus, wer sie sind, an welchen Projekten unsere Forschungsbereiche arbeiten, und bleiben Sie über unseren Newsroom und unsere Social Media-Kanäle in Kontakt.
  • Genießen Sie Wien! Unser Campus liegt direkt im Herzen Wiens. Abgesehen davon, dass Wien die Stadt mit der höchsten Lebensqualität ist und TU Wien Informatics zu den 15% der weltweit besten Informatik-Institutionen zählt, gibt es zahlreiche weitere Gründe, warum Sie bei uns studieren sollten.

Wenn Sie bei uns studieren, sind Sie weit mehr als nur eine Nummer! Kommen Sie an die TU Wien und gestalten Sie mit uns die Technologien der Zukunft – schon heute.