MSc Logic and Computation

  • Masterstudium
  • UE 066 931

Das englischsprachige Masterstudium Logic and Computation vermittelt Ihnen umfassende Kenntnisse in den Teilbereichen dieser Disziplin: Algorithmen und Komplexität, Wissensrepräsentation und Künstliche Intelligenz, Programmiersprachen und Verifikation sowie Logik, Mathematik und theoretische Informatik.

Facts

  • Dauer: 4 Semester
  • Umfang: 120 ECTS
  • Abschluss: Dipl.-Ing.
  • Sprache: Englisch
  • Studienplan: PDF / Lehrveranstaltungen

This page in English.

Das Studium

Was sind die Inhalte des Studiums?

In diesem Studium setzen Sie sich praktisch und theoretisch mit den aktuellen Methoden und Technologien auseinander: Neben der Algorithmusanalyse und Maschinellem Lernen werden Sie sich unter anderem intensiv mit Optimierungs- und Inferenzmethoden für die Wissensverarbeitung, Answer-Set Programmierung, Truth-Maintenance Systeme beschäftigen. Zudem werden Ihre Kenntnisse in den Bereichen Requirements Engineering, Softwaretest oder High Perfomance Computing auf hohem Niveau erweitert. Die vorgegebenen Lehrveranstaltungen ergänzen Sie durch freie Wahlfächer, durch die Sie Ihren persönlichen Forschungsschwerpunkt ausbauen und vertiefen können.

Welche Qualifikationen erwerbe ich?

Das Masterstudium Logic and Computation vermittelt Ihnen eine vertiefte, wissenschaftlich und methodisch hochwertige, auf dauerhaftes Wissen ausgerichtete Bildung.

Durch das Studium bilden Sie wichtige kognitive und persönliche Kompetenzen aus, die Sie befähigen, komplexe Aufgabenstellungen auf Basis formaler, mathematischer und logikbasierter Methoden zu analysieren und lösen. Sie können formal-mathematische Methoden weiterentwickeln, zeichnen sich durch ein wissenschaftlich fundiertes Vorgehen aus und verfügen über ein logisch-mathematisches Abstraktionsvermögen. Ihre Entscheidungsverantwortung und Führungskompetenz werden gestärkt und Sie sind fähig zur kritischen Reflexion des Status quo und des eigenen Handelns.

Welche Berufsfelder eröffnet das Studium?

Als Absolvent/-in dieses Studiums sind Sie für eine Weiterqualifizierung im Rahmen eines facheinschlägigen Doktoratsstudiums, aber auch für die Tätigkeit in der Wirtschaft international konkurrenzfähig.

Sie sind unter anderem dazu befähigt, in der Grundlagenforschung im universitären und industriellen Bereich tätig zu werden. Für die angewandte Forschung und Entwicklung in Industrieunternehmen, universitäre Spin-Offs in Gebieten wie Formal Systems Engineering, Web und Semantic System sind Sie ebenso hochqualifiziert wie für Logistik, Operations Research und Kommunikation. Zudem können Sie in diesen Gebieten Analyse- und Beratertätigkeiten ausüben.