TU Wien Informatics

Anerkennung von Prüfungsleistungen

Wenn Sie Leistungen außerhalb Ihres Informatikstudiums erbringen, können Sie sie unter bestimmten Voraussetzungen anerkennen lassen.

Was kann anerkannt werden?

Gleichwertige Leistungen

Prüfungen, die Sie an einer anderen akkreditierten postsekundären Bildungseinrichtung im Rahmen eines regulären Studiums abgelegt haben, oder an der TU Wien in einem anderen Studium, können für eine der in Ihrem Informatikcurriculum vorgeschriebenen Lehrveranstaltungsprüfungen anerkannt werden, wenn sie in Bezug auf Umfang, Inhalt und Anspruchsniveau weitgehend gleichwertig sind.

Sie werden die Anerkennung von Prüfungen anstreben, wenn Sie z.B. während des Studiums die Universität oder das Studium gewechselt haben, wenn Sie Doppelstudien betreiben oder wenn Sie Prüfungen während eines Auslandsaufenthaltes (typisch ERASMUS-Programm) abgelegt haben. (Im Regelstudium sind Prüfungen jedoch immer an der Stammuniversität - d.h. an der TU Wien - abzulegen. Ein „Prüfungstourismus“, bei dem einzelnen Prüfungen ausgewichen wird, in dem diese im Ausland abgelegt werden, wird nicht durch Anerkennungen unterstützt.)

Wie?

Antrag

Um solche Leistungen für Ihr Studium anerkennen zu lassen, füllen Sie das Formular Ansuchen um Anerkennung von Prüfungen vollständig aus und bringen Sie es mit den offiziellen signierten Zeugnissen der ausstellenden Einrichtung zu den Öffnungszeiten an das Dekanat. Sobald der Bescheid über Ihr Ansuchen vorliegt, werden Sie per E-Mail informiert und können ihn bei uns abholen.