Preisträger des EPILOG am 12. Juni 2014

  • 2014-06-12
  • News

Beim EPILOG am 12. Juni 2014 wurden Wolfgang Fischl und Matej Nezveda ausgezeichnet.

Manfred Schwarz präsentiert seine Diplomarbeit "Solving k-Set Agreement in Dynamic Networks".
Manfred Schwarz präsentiert seine Diplomarbeit "Solving k-Set Agreement in Dynamic Networks".
Picture: TU Wien Informatics

Distinguished Young Alumnus-Award der Fakultät für Informatik

Mit dem “Distinguished Young Alumnus”-Award der Fakultät für Informatik ausgezeichnet wurde Wolfgang Fischl und seine Arbeit “Normal Forms for Non-Relational Data”, ausgeführt am Institut für Informationssysteme, Arbeitsbereich Database and Artificial Intelligence. Der Preis ist mit 1.500 Euro dotiert.

Best Poster-Award der Fakultät für Informatik

Mit dem Best Poster Award wurde Matej Nezveda für sein Poster “Evaluation of Depth Map Post-processing Techniques for Novel View Generation” ausgezeichnet, verfasst am Institut für Softwaretechnik und Interaktive Systeme, Arbeitsbereich Interactive Media Systems. Der Preis ist mit 500 Euro dotiert und wird an eine/n unter allen bei der Ausstellung anwesenden AutorInnen verliehen.

Links

Note: This is one of the thousands of items we imported from the old website. We’re in the process of reviewing each and every one, but if you notice something strange about this particular one, please let us know. — Thanks!