Job announcement: Prae-Doc, 30h/Woche, 2 Jahre im FB Compilers and Languages

  • 2019-07-23
  • Research

Der FB CompLang sucht für das Projekt "Smart-Toolbox für Community Blockchains" eine_n Praedoc, ab 2.9.2019 (30 h/Wo.) für 2 Jahre. Bewerbungen bis 15.8.2019

Beschreibung

Die “Smart-Toolbox” soll es Anwendungsentwickler_innen ermöglichen, Smart Contracts sehr leicht zu erstellen und deren Verhalten im verteilten System a priori zu überprüfen. Die “Smart-Toolbox”? bietet dafür eine neue Pattern-Methodik an, die die Verifikation und Wiederverwendbarkeit von Smart Contracts vorsieht. Der Fokus liegt dabei auf Anwendungen für “Communities”, d.h. für Gruppen kooperierender Personen, die in einer losen Verbindung stehen, beispielsweise in einem Verein oder einer Hausgemeinschaft.

Ihre Aufgaben

  • Forschungstätigkeit in den Bereichen Blockchain und Design Patterns
  • Modellierung und Implementierung von Software für Blockchain-Infrastruktur
  • Verfassen einer Dissertation und von Publikationen
  • Teilnahme an wissenschaftlichen Veranstaltungen

Ihr Profil

  • Abschluss eines fachlich passenden Master- oder Diplomstudiums
  • Kenntnisse wissenschaftlichen Arbeitens
  • Vertiefende Kenntnisse im Bereich Verteilte Systeme
  • Ausgezeichnete Englischkenntnisse
  • Interesse an der Forschung im Fachgebiet
  • Teamfähigkeit, Problemlösungskompetenz sowie Innovationsfähigkeit

Wir bieten

  • Vielfältiges und spannendes Aufgabengebiet
  • Breites internes und externes Weiterbildungsangebot sowie flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Zentrale Lage sowie gute Erreichbarkeit (U1/U2/U4 Karlsplatz)

Die TU Wien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber, werden vorrangig aufgenommen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Wir sind bemüht, Menschen mit Behinderung mit entsprechender Qualifikation einzustellen und fordern daher ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Behindertenvertrauensperson der TU Wien, Herrn Gerhard Neustätter. Die Entlohnung erfolgt nach dem Mindestentgelt für die Gehaltsgruppe B1 und beträgt bei einem wöchentlichen Beschäftigungsausmaß von 30 Stunden mind. EUR 2.148,38 brutto/Monat. (14 x jährlich) Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 15.08.2019 Ihre Bewerbungsunterlagen umfassen Motivationsschreiben, tabellarischen Lebenslauf und Zeugnisse und sind bis zum 15. 08.2019 an Ewa Vesely, TU Wien, Institut für Information Systems Engineering, Compilers & Languages, Argentinier-straße 8/194-05, 1040 Wien, Österreich zu richten. Mail: ewa.vesely@tuwien.ac.at Tel: +4315880118504 Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Downloads

Links

Note: This is one of the thousands of items we imported from the old website. We’re in the process of reviewing each and every one, but if you notice something strange about this particular one, please let us know. — Thanks!