TU Wien Informatics

25th Epilog

  • 2018-01-22
  • Epilog
  • Award
  • Studies
  • Excellence
  • Students

Für seine Diplomarbeit "Brain-inspired Neural Control" bekommt Mathias Lechner den Titel "Distinguished Young Alumnus" der Fakultät für Informatik

Prof. Dr. Margrit Gelautz, Vorsitzende der EPILOG-Jury, übergibt den Hauptpreis an Dominik Bauer für seine Diplomarbeit "Evaluation of the Recognition Distances of Safety Signs in VR Considering Vision Impairments"
Prof. Dr. Margrit Gelautz, Vorsitzende der EPILOG-Jury, übergibt den Hauptpreis an Dominik Bauer für seine Diplomarbeit "Evaluation of the Recognition Distances of Safety Signs in VR Considering Vision Impairments"
Picture: Jan Gott / TU Wien

Distinguished Young Alumnus-Award der Fakultät für Informatik

Mit dem “Distinguished Young Alumnus”-Award der Fakultät für Informatik ausgezeichnet wurde Marthias Lechner mit der Arbeit Brain-inspired Neural Control. Die Arbeit wurde von Radu Grosu, Professor des Forschungsbereiches Cyber-Physical Systems betreut. Der Preis ist mit 1.500 Euro dotiert.

Best Poster-Award der Fakultät für Informatik

Mit dem Best Poster Award wurde Silvana Podaras für ihr Poster ausgezeichnet. Ihre Diplomarbeit trägt den Titel Automated Classification of Road-Surface Types Based on Crowd-Sourced Data. Der Preis ist mit 500 Euro dotiert und wird an eine/n unter allen bei der Ausstellung anwesenden AutorInnen verliehen.

Siemens-Exzellenzstipendien der Fakultät für Informatik

Im Rahmen des EPILOGs wurden bereits zum vierten Mal die Siemens Exzellenzstipendien der Fakultät für Informatik vergeben. Den Bericht dazu finden Sie hier.

Fotos der Veranstaltung

Fotos: Jan Gott / Fakultät für Informatik, TU Wien

Links

Note: This is one of the thousands of items we imported from the old website. We’re in the process of reviewing each and every one, but if you notice something strange about this particular one, please let us know. — Thanks!